Bonjour, ça va? Alltagsdialoge im Anfangsunterricht

Kaum begonnen, schon zerronnen... Da haben die Schülerinnen und Schüler gerade angefangen, die neuen französischen Laute zu näseln, schon droht das Kontaktverbot alle Ausspracheerfolge zunichte zu machen. Nun hilft nur eins: Üben mit TV5!

Mit den folgenden Arbeitsaufträgen trainieren Schülerinnen und Schüler alltägliche Unterhaltungen. Sie können die Arbeitsaufträge und Materialien selbstständig und in ihrem eigenen Tempo bearbeiten. Die Lösungen zur Selbstkontrolle stehen in den Online-Aufgaben bereit. Die Aufgaben sollten idealerweise zu unterschiedlichen Zeitpunkten in beliebiger Reihenfolge wiederholt werden.

Die Übungseinheit eignet sich vorwiegend für die 6. Klasse des Gymnasiums. Unter den Videoclips finden sich jedoch interaktive Differenzierungsangebote für nahezu alle Niveaus.

 

Arbeitsaufträge für Schülerinnen und Schüler:

Dialoge kennst Du aus Deinem Unterricht; nun wirst Du Unterhaltungen auf eine andere Art trainieren.

Alle folgenden Übungen haben den Titel „Bavardons“ > Unterhalten wir uns!  Wenn Du die Seiten aufrufst und auf „Jouer“ klickst, siehst Du darunter: „Règle simplifiée du jeu“ > Vereinfachte Spielregel. Mit der Lupe erkennst Du, wie Du vorzugehen hast: Dann klickst Du auf „Jouer“und „Commencer“. Dir werden Fragen gestellt, Du wählst eine Antwort aus oder umgekehrt: Du siehst und hörst (Pfeil rechts unten in der Sprechblase), was die Person sagt.

Nun setzt Du den Dialog fort. Wenn Du das passende Feld ausgewählt hast, erscheint ein grüner  Punkt mit Häkchen und Du kannst auf „continuer“ klicken. Du hast immer „eine zweite Chance“, aber wenn Du auch beim zweiten Mal nicht die erforderliche Antwort gibst (roter Punkt mit weißem Kreuz), musst Du den Dialog neu beginnen ( „Perdu“ > „Rejouer“ oder „Recommencer“).

Achtung: Zwar sind alle vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten sprachlich korrekt, doch passen Sie inhaltlich nicht immer! Du musst also  die Situation genau betrachten. Abschließend erfährst Du, ob Du alles richtig gemacht hast („Gagné“) oder wie viele Fehler Du gemacht hast („Gagné, mais..“).

Du wirst gleich sehen: Wenn Du die Abfolge einmal ausprobiert hast,  ist es ganz einfach!

 

1) Der erste virtuelle Dialog heißt „Bonjour“. Rufe die folgende Seite auf. Lies die Situationsbeschreibung und klicke auf „jouer“:

https://parlons-francais.tv5monde.com/webdocumentaires-pour-apprendre-le-francais/Jeux/Niveau-debutant/p-297-lg0-Bavardons.htm#.Xo4J6W5OI0Q

2)  Im zweiten Dialog kommt ein Junge gerade aus der Schule. Du unterhältst Dich mit ihm darüber:

https://parlons-francais.tv5monde.com/webdocumentaires-pour-apprendre-le-francais/Jeux/Niveau-debutant/p-631-lg0-Bavardons.htm#.Xo4MZW5OI0Q

3) Im Folgenden geht es um Deine Aktivitäten an Wochenende:

https://parlons-francais.tv5monde.com/webdocumentaires-pour-apprendre-le-francais/Jeux/Niveau-debutant/p-573-lg0-Bavardons.htm#.Xo4N4G5OI0Q

4) Du gehst nun in ein Restaurant und sprichst mit dem Ober:

https://parlons-francais.tv5monde.com/webdocumentaires-pour-apprendre-le-francais/Jeux/Niveau-debutant/p-298-lg0-Bavardons.htm#.Xo4JP25OI0Q

 

Bereitgestellt von: Fachberatung Französisch, 04/2020

Letzte Änderung: 21.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln