Das Leben der Kinder im alten Rom

Das Material richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 (FöS Lernen).
 
Das Leben der Kinder im alten Rom
 
Stell Dir vor, Du könntest in einer Zeitmaschine 2020 Jahre zurückreisen und lebtest in Rom... Wie wäre das wohl? 
 
Um das herauszubekommen musst du Lesen. Das machen die Geschichtswissenschaftler übrigens genauso! Das Wichtige aus einem Text herauszufinden ist nicht so einfach.
 
Tipp: Das Arbeitsblatt Meckelfelder Textknacker soll Dir helfen. Mit dieser Methode kannst Du alle Texte in dieser Aufgabe bearbeiten.
 
Aufgaben:
 
Rechts bei den Materialien findest Du den Vorschlag für einen Arbeitsplan. Der soll dabei helfen, die Arbeit zu organisieren und den Überblick zu behalten. Wirf doch gleich mal einen Blick hinein.
 
Du kannst die Aufgaben aber auch ohne den Arbeitsplan bearbeiten: 
  • Der Text Vom Dorf zur Weltmacht bietet eine knappe Übersicht über die Geschichte Roms. 
  • Zu diesem Text findest Du das passende Arbeitsblatt Textknacker: Vom Dorf zur Weltmacht.

Im Internet findest Du zum alten (=antiken) Rom viele Informationen in Lucys Wissensbox, zum Beispiel zu Essen, Kleidung, Schule und weiteren spannenden Themen. 

  • Du kannst mit dem Video beginnen und dann das Arbeitsblatt Das weiß ich schon über die Römer bearbeiten.
  • Die Texte kannst Du mit Hilfe des Arbeitsblattes Blanko Textknacker bearbeiten.
  • Wie wäre es, wenn Du daraus ein Heft/Buch/Plakat für Deine Mitschülerinnen und Mitschüler machst?
    • Die Überschrift könnte sein: Kinder im alten Rom
    • Die Unterpunkte kannst Du selbst aussuchen. Was glaubst Du, könnten die anderen spannend finden?
    • Damit es interessanter wird, kannst Du Deine Texte mit Zeichnungen oder Bildern schmücken.
    • Danach könntest Du dazu schreiben, wie es heute ist. Was findest Du gut? Beschreibe die Unterschiede. Vielleicht kannst Du dazu eine andere Farbe benutzen?

Hinweise für Erziehungsberechtigte:

Hilfreich könnte sein:

  • Das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler vorher abfragen (z.B. mit AB Das weiß ich schon...).
  • Die Arbeitsblätter "Textknacker" einmal gemeinsam durchgehen.
  • Videos auf der Internetseite www.kinderzeitmaschine.de (Lucys Wissensbox) gemeinsam ansehen. Zugehöriges Arbeitsblatt ausdrucken und bearbeiten lassen. Hierzu gibt es einen Lösungsbogen.
  • Heft/Buch/Plakat: Schülerinnen und Schüler können die Themen selbst wählen. Wenn das Zusammenfassen zu schwer ist, wäre auch das Abschreiben von Teilen ausreichend. Als Material kann ein leeres Heft dienen.
  • Für den Vergleich zur heutigen Zeit bietet sich eine Leitfrage an, z.B.: Was essen wir heute? Was spielen Kinder heute?

 

Zur Verfügung gestellt von Annett Gonschorek und Ulrike Mohr (Fachberatung NLSchB, 17.04.2020)

 
 
 
 
 
 

Letzte Änderung: 29.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln