Klausurtraining Abitur Deutsch: Analyse pragmatischer Texte

 

Im Folgenden finden Sie eine Aufgabenstellung aus dem Abitur 2016 "Deutsch" für das grundlegende Anforderungsniveau. Sie eigenet sich zum selbstständigen Üben der Analyse pragmatischer Texte und des Abfassens einer Stellungnahme. Sie kann von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 12 und 13 an Gesamtschulen und Gymnasien selbstständig bearbeitet werden. Ausgehend von der Zeitdauer, die auch in der schriftlichen Abiturprüfung zugrunde gelegt wird, sollte eine Bearbeitungszeit von ca. 4 Stunden (220 Minuten) veranschlagt werden.

Die folgenden Kompetenzen aus dem Kerncurriculum Deutsch, Gymnasiale Oberstufe, sowie den Einheitlichen Prüfungsanforderungen werden gefördert:

  • komplexe Texte terminologisch präzise sowie sachgerecht und strukturiert zusammenfassen,
  • ein umfassendes, Textfunktionen, Situationen und Adressaten beachtendes Textverständnis formulieren,
  • pragmatische Texte im Hinblick auf Aufbau, […] Argumentationsstrukturen sowie sprachlich-stilistische Gestaltung analysieren und deren Wirkungsweise erläutern
  • sich mittels pragmatischer Texte mit den eigenen Welt- und Wertvorstellungen […] auseinandersetzen. (KC Sek. II, S. 20f .).

Die Anregung kann im Präsenzunterricht initiiert werden, fordert aber zunächst eine weitgehend selbstständige Bearbeitung durch die Schülerinnen und Schüler. Für die Bearbeitung sind digitale Werkzeuge / Geräte nur insofern erforderlich, als die Materialien (s. rechte Spalte) heruntergeladen und gegebenenfalls ausgedruckt werden müssen. Das Material 1 enthält den zu analysierenden Text und die Aufgabenstellungen. Das Material 2 enthält den kommentierten Erwartunghorizont, der zur Selbstkontrolle genutzt werden kann.

 

Hinweise für Schülerinnen und Schüler, die die Aufgabenstellungen selbstständig bearbeiten wollen:

Mit der Bearbeitung des Klausurbeispiels können Sie überprüfen, inwieweit Sie über die für das Abitur vorausgesetzten Kompetenzen verfügen.

Die Aufgabe ist eine originale Abituraufgabe aus dem Zentralabitur in Niedersachsen und wurde im Abitur 2016 für das grundlegende Anforderungsniveau gestellt. Im Abitur wird für die Bearbeitung von Aufgaben auf grundlegendem Anforderungsniveau ein Zeitrahmen von ca. 4 Stunden ( 220 Minuten) vorgesehen.

 

Über den Link "Material 1" in der rechten Spalte gelangen Sie zur Aufgabenstellung und zum Klausurtext. Der kommentierte Erwartungshorizont zu der Aufgabe, mit dem Sie Ihre Lösung überprüfen könnten, steht Ihnen über den Link "Material 2" ebenfalls in der rechten Spalte zur Verfügung.

Gutes Gelingen!

 

Bereitgestellt von: Niedersächsisches Kultusministerium, Zentralabiturkommission Deutsch, 2016; redaktionelle Aufbereitung: Fachredaktion NiBiS-NLQ

Kontakt

Letzte Änderung: 28.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln