Natürliche Radioaktivität

In dem Arbeitsblatt zu diesem Material wird ein Experiment zur Bestimmung der natürlichen Radioaktivität beschrieben. Die Messergebnisse werden vorgegeben. Daraus sollen Schlussfolgerungen abgeleitet werden. Das Material ist geeignet für den Physikunterricht im neunten und zehnten Jahrgang eines Gymnasiums.

Das Arbeitsblatt „radioaktiv“ beschreibt Experimente mit natürlicher Radioaktivität und zeigt die Ergebnisse der durchgeführten Messungen.

Im Mittelpunkt der Aufgaben steht die Deutung der Messergebnisse.

Hinweis: Die Bearbeitung der Aufgaben setzt Kenntnisse über die Eigenschaften verschiedener Strahlungsarten und die Bedeutung des Begriffs Halbwertszeit voraus.
Beides wird in jedem gängigen Schulbuch für den zehnten Jahrgang beschrieben und erläutert. Insofern lassen sich die Aufgaben mit diesem Hilfsmittel auch bearbeiten, wenn der bisherige Unterricht die Voraussetzungen nicht gewährleistet.

 

Bereitgestellt von: Fachberatung Physik Sek. I, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04.2020

 

Letzte Änderung: 25.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln