Verbraucherinnen und Verbraucher im Wirtschaftsgeschehen

 

Phase 1 – Wiederholung
  • Wiederhole zunächst, was man unter den Begriffen „Bedürfnisse“ und „Knappheit“ versteht.
  • Erstelle auf einem Blatt Papier die Bedürfnispyramide nach A.H. Maslow.
  • Gib Beispiele für materielle und immaterielle Bedürfnisse.

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Sie finden im Wirtschaftsbuch Ihres Kindes Hinweise hierzu.

Schauen Sie im Stichwortverzeichnis (hinten im Buch) nach den Begriffen „Bedürfnisse“, „Knappheit“ und „Bedürfnispyramide

 

Phase 2 – Übung
  • Bearbeite die Arbeitsblätter M1, M2 und M3 zum Ökonomischen Prinzip
    (Im Anhang zum Ausdrucken (Quelle: www.wigy.de: „Knappheit und das Ökonomische Prinzip“))

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Lassen Sie Ihr Kind die Arbeitsblätter in seinem Tempo bearbeiten. Überprüfen Sie anschließend gemeinsam die Ergebnisse anhand der beigefügten Lösungen.

 

Phase 3 – Sicherung
  • Um ganz sicher zu sein, dass du alles richtig verstanden hast, bearbeite nun noch einmal die Fragen auf dem Arbeitsblatt M4 ( Im Anhang zum Ausdrucken (Quelle: www.wigy.de: „Übungen: Knappheit und das Ökonomische Prinzip“)).

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Lösungen liegen bei.

 

Bereitgestellt von: Fachberatung Politik und Wirtschaft, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04.2020

Letzte Änderung: 24.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln