Rechtschreibung - Schreibung von s-Lauten

 

Im Folgenden finden Sie eine Unterrichtsanregung zu den Kompetenzbereichen "Sprache und Sprachgebrauch untersuchen" sowie "Schreiben: richtig schreiben".Dabei steht die Untersuchung und die richtige Schreibung von s-Lauten /Dehnung / Schärfung - Schreibung an Silbengrenzen) im Vordergrund. Die Anregung ist dem Fach Deutsch zugeordnet und richtet sich an Schülerinnen der Jahrgänge 6 und 7 an Oberschulen und Realschulen. Es sollte eine Bearbeitungszeit von ca. 2 Stunden veranschlagt werden. Die Unterrichtsanregung eignet sich für die selbstständige Bearbeitung durch die Schülerinnen und Schüler. Die Arbeitsblätter basieren auf der vom MK herausgegebenen Handreichung "Orthografie. Materialien für einen kompetenzortierten Unterricht im Sekundarbereich I" (Hannover 2018). Sie wurden leicht verändert bzw. angepasst. Den Zugang zu den Handreichungen finden sie in der rechten Spalte verlinkt. Die Beschreibung des Vorgehens mit einer Fülle von Hilfsangeboten im Internet, die zugehörigen Arbeitsblätter sowie Lösungen finden Sie zum Download in der rechten Spalte. Digitale Werkzeuge / Geräte werden zur Bearbeitung sowie zu den vertiefenden Recherchen benötigt.

Kompetenzen im Sinne des Kerncurriculums Deutsch werden wie folgt gefördert. Die Schülerinnen und Schüler:

  • setzen Rechtschreibstrategien ein, um zur richtigen Schreibung zu gelangen:
    • Strategie der silbischen Analyse und Vokaldauer (Dehnungs- und Schärfungsschreibung, Schreibungen mit , und <ß>)

Hinweise für Schülerinnen und Schüler, die die Aufgabenstellungen selbstständig bearbeiten wollen:

 

Du benötigst für die Bearbeitung der Aufgaben zwei Dokumente, die du über die Links in der rechten Spalte herunterladen und ausdrucken kannst. Im "Material 1 - Lernpfad" wird dein Vorgehen beschrieben. Außerdem findest du hier zahlreiche Hinweise auf Seiten im Internet, auf denen du dein Wissen vertiefen und weiter üben kannst.  Tipp: Du kannst dir die Datei ausdrucken, um einen Überblick über deine Arbeitsschritte zu haben und vielleicht abzuhaken, was du schon erledigt hast. Wenn du auf die Internetseiten zugreifen willst, ist es aber sinnvoller, die Datei auf dem Rechner zu öffnen. Dann kannst du mit einem Klick auf die jeweilige Internetadresse (URL) direkt das Angebot öffnen. Das spart das Abtippen der z.T. langen Adressen. Die Datei "Material  2 - Arbeitsblätter" enthält die Aufgaben, die du bearbeiten sollst.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

 

Die folgenden Hinweise beziehen sich auf einzelne Arbeitsphasen, die ihr Kind durchläuft. Diese Phasen sind in der Datei "Material 1 - Lernpfad" genauer beschrieben, die über den Link in der rechten Spalte zum Download bereitsteht. 

 

zu Phase 1 - Wiederholung

Sie finden im Schulbuch Ihres Kindes entsprechende Merkkästen mit den zugrundeliegenden Regeln.

Suchen Sie im Inhaltsverzeichnis nach den Themen „Rechtschreibung“ oder „Auslautverhärtung“

Die verlinkten Webinhalte sind inhaltlich überprüft.


zu Phase 2 - Übung

Einige Angebote erfordern eine vorherige Registrierung. Prüfen Sie, inwieweit dort personenbezogene Daten in einem zumutbaren Umfang erhoben werden.

Die anton.app ist sehr vielseitig einsetzbar. Sie können unter https://www.mzhd.de/2020/02/anton-app-eine-lernplattform-fuer-klasse-1-8/ 

nähere Informationen finden.

Lassen Sie ihr Kind die Materialien in seiner Geschwindigkeit bearbeiten.

Onlineressourcen geben ihrem Kind sofort eine Rückmeldung. Arbeitsblätter sollten Sie gemeinsam kontrollieren.

 

zu Phase 3 - Sicherung

Erst wenn Schüler*innen einen Inhalt anderen nachvollziehbar erklären können, ist der Sachverhalt verstanden. Während des Vortrags können Sie Rückfragen stellen und über den Inhalt ins Gespräch kommen.

Seien Sie kreativ: „Zuhörer“ des Vortrags können auch Freunde oder die Großeltern in einer Videokonferenz sein.

 

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung Deutsch, 04.2020

Kontakt

Letzte Änderung: 29.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln